Lüdecke & Fritzsch Rechtsanwälte | IT-Recht
8623
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-8623,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.1.2,vc_responsive
Slide background
Slide background
Slide background

_IT-Recht

Rechtssicher durch den IT-Dschungel.

Das IT-Recht befasst sich mit allen rechtlichen Belangen der Informationstechnologie und vereint eine Vielzahl spezieller Rechtsgebiete unter sich. Sämtliche rechtliche Probleme welche im Zusammenhang mit Software und/oder EDV-Hardware auftreten können, fallen darunter. Themen, zu denen wir unsere Mandanten beraten und vertreten, sind beispielsweise der Kauf/Verkauf, die Miete oder das Leasing sowie das Werkvertrags- und Dienstleistungsrecht – alles in Bezug auf Software oder EDV-Hardware. Darüber hinaus zählen das Recht der Telemedien und der Telekommunikation sowie der gesamte eCommerce, das Urheberrecht und das Datenschutzrecht zum IT-Recht.
Viele dieser Rechtsbereiche teilen das Schicksal der Technik, mit der sie sich befassen: Sie sind von einem stetigen Wandel geprägt. Durch kontinuierliche fachliche Fortbildung sowie unser besonderes persönliches Interesse an den Themenbereichen rund um die Informationstechnologie, können Sie sich bei uns auf eine kompetente Beratung verlassen.

Für dieses Tätigkeitsfeld bieten wir Ihnen eine kostenlose Ersteinschätzung.

Anwendungsfelder

  • Rechtliche Beratung bei IT-Projekten
  • Software- und Hardware Verträge (Kauf, Erstellung, Wartung, Miete, Leasing etc.)
  • Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen
  • Gestaltung rechtssicherer Onlineauftritte
  • Quellcode-Hinterlegung
  • Beratung und Durchsetzung von Rechten für Online-Unternehmern und -Kunden

Beispielfälle

Vorgehen

A. lässt sich von einem Webdesigner eine Homepage mit Onlineshop erstellen. Der Funktionsumfang ist klar besprochen, leider jedoch nicht schriftlich fixiert worden. G. ist mit dem Ergebnis keineswegs zufrieden, der Webdesigner verlangt trotzdem sein Geld.

Abwehren

B. ist Programmierer. Für einen Kunden soll er eine Handy-App mit bestimmten Funktionen erstellen. Leider gelingt es ihm jedoch nicht, den Auftrag fristgerecht zu erledigen. Jetzt droht ihm eine Schadensersatzklage.

Vorbeugen

C. möchte für sein Unternehmen einen Online-Shop erstellen lassen, dafür eine Datenbank-Software mieten und einen Server sowie eine Telefonanlage leasen. Er möchte die Verträge darauf hin prüfen lassen, dass er genau das erhält, was er benötigt und keine versteckten Kosten auf ihn zukommen.

* Beispiele dienen lediglich der Veranschaulichung.

„Aufgrund der ständigen Entwicklungen im IT-Bereich sollten Unternehmen hier immer am Ball bleiben. Als moderne Anwaltskanzlei kennen wir uns auf diesem Gebiet hervorragend aus. Wir informieren Sie über aktuelle Veränderungen, Risiken sowie Chancen und setzen uns im Konfliktfall für eine schnelle und kostengünstige Abwicklung ein.“

_Fragen kostet nichts.

Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Gebührenfreie Anwaltshotline: 0800 10 10 366

Weitere Tätigkeitsgebiete

  • MarkenMarken
  • UrheberUrheber
  • DatenschutzDatenschutz
  • GewerbeGewerbe
  • ITIT
  • StrafStraf
  • VerkehrVerkehr