Lüdecke & Fritzsch Rechtsanwälte | Vorsicht vor „Büro für Gewerberegistrierung UG“ – die Masche mit dem Formblatt
Büro für Gewerberegistrierung UG
9938
post-template-default,single,single-post,postid-9938,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.1.2,vc_responsive
 

Vorsicht vor „Büro für Gewerberegistrierung UG“ – die Masche mit dem Formblatt

  |   Gewerblicher Rechtsschutz, Zivilrecht   |   No comment

Das Formblatt des Büro für Gewerberegistrierung UG (Gewerbedatenregistrierung) kommt uns doch bekannt vor. Tatsächlich ist der Aufbau dem Formblatt der früher tätigen Firma GWE Wirtschaftsinformationsgesellschaft mbH – besser bekannt unter dem Begriff „Gewerbeauskunft-Zentrale“ – beinahe komplett nachempfunden. Zuletzt wurde ein nahezu identisches Formblatt auch von der sog. Datenschutzauskunft-Zentrale genutzt.

Die Masche ist dabei immer identisch, was Sie auch den ausführlichen Berichten zu den beiden oben genannten Firmen entnehmen können. Das Formblatt ist stets darauf ausgelegt, dass der Betrachter die Kosten, die bei Unterschrift und Rücksendung anfallen, übersieht. Diese sind in der rechten Spalte im unteren Drittel in einem belanglosen Fließtext unter der Überschrift „Leistungsübersicht“ eingebunden. Dabei wird auch auf die Verwendung des markanten € – Zeichens verzichtet, so dass man schon sehr genau hinsehen muss, um den Betrag in dem Text zu erkennen. Der Eintrag in dieses unbekannte Register soll mit stolzen 597,00 € brutto jährlich vergütet werden. Betrachtet man nun noch Ziff. 4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf der Rückseite abgedruckt sind, stellt man fest, dass der vermeintliche „Vertrag“ eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten aufweist. Insgesamt geht es also nicht nur um 597,00 €, sondern um 1.194,00 € brutto. Übersieht man nun noch, dass der Vertrag drei Monate vor Ablauf der aktiven Vertragslaufzeit gekündigt werden muss, verlängert dieser sich automatisch um weitere 24 Monate.

Geschäftsführer der UG ist ein Herr Mike Krüger. Geschäftssitz der Firma ist in der Fraunhoferstr. 24 in 10587 Berlin.

Rechtlich lässt sich gegen derartige Verträge in den meisten Fällen etwas unternehmen. Dies führt dazu, dass deren Forderungen zu Fall gebracht werden können und nicht gezahlt werden müssen.

Wir helfen Ihnen gegen die Büro für Gewerbedatenregistrieung UG

Unsere Kanzlei vertritt bereits seit Jahren Gewerbetreibende, Unternehmen und Unternehmer, welche in solche Vertragsfallen geraten sind. Bislang haben wir für all diese Mandanten erreicht, dass nichts an die Abofallen-Firmen gezahlt werden musste. Bei Interesse können wir auch Ihnen weiterhelfen.

Wir bieten allen Betroffenen der Büro für Gewerbedatenregistrierung UG eine kostenlose anwaltliche Erstberatung. Sie erreichen unsere Anwälte stets persönlich unter unserer

Daneben besteht auch die Möglichkeit, uns Ihre Unterlagen zur Sache (Schreiben, Rechnungen oder Mahnungen) per Email an kanzlei@lflegal.de oder per Fax an die 0511/54 54 38 79 senden. Wir werden diese sodann prüfen und uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Angelegenheit sowie Abwehrmöglichkeiten, zu besprechen.

Kosten fallen für Sie nur dann an, wenn Sie uns nach der Erstberatung mit einem rechtlichen Vorgehen gegen die Forderungen beauftragen möchten. Diese Kosten werden sodann gesondert mit Ihnen besprochen. Sie haben bei uns volle Kostentransparenz.

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir kümmern uns um den Rest.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat oder wir Ihnen helfen konnten, würden wir uns über ein Facebook Like oder ein Google + freuen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat oder wir Ihnen helfen konnten, würden wir uns über ein Facebook Like oder ein Google + freuen.

AUTHOR - RA Lüdecke

No Comments

Post A Comment